Ausrufung der 3. Corona-Pandemiestufe durch die Landesregierung

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie Sie wissen, hatte sich die Landesregierung vorgenommen, die dritte Pandemiestufe auszurufen. Dies ist am Samstag Nachmittag geschehen. Auf der Internetseite der Landesregierung wurde folgende Information eingestellt:

Covid-19-Fälle im Ortenaukreis: Zehn Neu-Infektionen

7-Tages-Inzidenz bei 41,7
Von Montag auf Dienstag, 13. Oktober 2020, kam es im Ortenaukreis zu zehn Neu-Infektionen, damit steigt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten auf 1859 (Stand: 14 Uhr). Die an das Landesgesundheitsamt übermittelten neuen Covid-19-Fälle stammen aus Lahr (3), Offenburg, Oberkirch, Sasbach, Appenweier, Zell, Kehl und Lauf. 7-Tages-Inzidenz: Am 13. Oktober beträgt der Wert für die übermittelten Fälle der letzten sieben Tage bei 180 gemeldeten Neuinfektionen „41,7“ pro 100.000 Einwohner.

Einladung zur Vorstellung "Orts- und Familienbuch Kürzell"

Es ist soweit!

Nach einigen Jahren der Arbeit ist das Ortsfamilienbuch von Kürzell
endlich fertig gestellt.

Die offizielle Vorstellung des Werkes findet am

      Freitag, den 06. November 2020 um 18.00 Uhr

in der Unditz-Halle in Kürzell statt.

Informationen zur Holzerntesaison 2020/21

Der Herbst ist da, der Winter naht, wie jedes Jahr steht dann die Holzernte in unserem Gemeindewald an. Alles nimmt seinen gewohnten jahreszeitlichen Lauf. Und doch ist in 2020 manches anders als gewohnt: Der Wald ist nach dem 3. Trockensommer in Folge sichtlich gestresst, Dürreschäden mehren sich, zu den bekannten Pilzschäden an Eschen kommen neue Pilzerkrankungen an Bergahorn und Hainbuche hinzu. Der Klimawandel hat den Wald längst erreicht und nicht nur wir Forstleute fragen uns: Wie wird der Wald von morgen aussehen? Was können wir tun, um den Wald „klimafit“ zu machen? Wie viel Zeit haben wir dafür?

Aus der Arbeit des Gemeinderats vom 12.10.2020

In seiner öffentlichen Sitzung am 12.10.2020 hat der Gemeinderat über verschiedene Themen beraten. Lesen Sie hier den Bericht über das Ergebnis dieser Beratungen.

Covid-19-Fälle im Ortenaukreis: 68 Neu-Infektionen über das Wochenende

Von Freitag auf Montag, 12. Oktober 2020, kam es im Ortenaukreis zu 68 Neu-Infektionen, damit steigt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten auf 1849 (Stand: 14 Uhr). Die an das Landesgesundheitsamt übermittelten neuen Covid-19-Fälle stammen aus Berghaupten (2), Lahr (17), Offenburg (14), Friesenheim (3), Neuried (8), Ettenheim (3), Kehl (6), Achern (3), Gengenbach, Ottenhöfen, Kippenheim, Zell, Meißenheim, Renchen, Hornberg, Mahlberg, Ohlsbach, Mühlenbach, Sasbach und Ringsheim.

Einschränkung von privaten Veranstaltungen

Das Landratsamt Ortenaukreis hat mitgeteilt, dass die 7-Tage-Inzidenz bezogen auf 100.000 Einwohner im Ortenaukreis den kritischen Wert von 35 Infektionen überschritten hat und die Einschränkung von privaten Veranstaltungen angeordnet.
Aus diesem Grund muss die Teilnehmerzahl von privaten Veranstaltungen, die in geschlossenen Räumen durchgeführt werden, begrenzt werden:
  • An Veranstaltungen in angemieteten Räumen z.B. in Lokalen dürfen maximal 50 Personen teilnehmen
  • An Veranstaltungen in privaten Räumen (zuhause) dürfen maximal 25 Personen teilnehmen
  • Im Übrigen wird auf diese Allgemeinverfügung verwiesen

Seite 1 von 25

Veranstaltungen

Bilder

Friederike Brion

Bahn an die Bahn

Heimat stärken

Zum Seitenanfang