Aufgrund eines Systemfehlers wurden die Beträge für die Verlässliche Grundschule für den Monat Juli 2020 versehentlich für alle Kinder abgebucht. Aufgrund der Corona-Verordnung war die Teilnahme begrenzt, so dass wir den Abbucherlauf storniert haben. Der abgebuchte Betrag wird in den nächsten Tagen ihrem Konto wieder gutgeschrieben. Die Beträge für die Inanspruchnahme der Notbetreuung werden im September  2020 abgerechnet. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.
Ihre Gemeindeverwaltung Meißenheim

Im Zuge von Wartungsarbeiten an der Brücke in der Kürzeller Hauptstraße, wurden massive Schäden festgestellt. Wegen der Verletzungsgefahr durch Löcher in der Fahrbahn wurde die Brücke umgehend gesperrt. Derzeit findet eine fachtechnische Untersuchung statt, mit dem Ziel die Brücke zumindest für Radfahrer und Fußgänger wieder überquerbar zu machen. Die Vollsperrung bleibt vorerst bis zum 31.07.2020 bestehen. Wir bitten um Ihr Verständnis!
In seiner öffentlichen Sitzung am 20.07.2020 hat der Gemeinderat über verschiedene Themen beraten. Lesen Sie hier den Bericht über das Ergebnis dieser Beratungen.

Aufgrund von technischen Störungen kann es derzeit im Breitbandnetz von Meißenheim und Kürzell zu kurzzeitigen Ausfällen kommen. Die Ausfallproblematik ist bekannt und hängt mit der immer stärkeren Auslastung der DSLAM's (Verteilerkästen) zusammen. Die Stromversorgung in den DSLAM's muss daher aufgerüstet werden, um weitere Kundenkapazitäten versorgen zu können. Daher soll in Kürze eine technische Aufrüstung der dezentralen Stromversorgung mit einem verbesserten Überspannungsschutz eingebaut werden. Durch die Corona-Situation haben sich allerdings die Lieferzeiten verlängert. Die Ersatzteile werden, sobald sie verfügbar sind, verbaut. Bis dahin bittet Inexio die Kunden um Verständnis und etwas Geduld.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

über die am 23.06.2020 beschlossene und bekannt gegebene Neufassung der Corona-Verordnung, die ab dem 01.07.2020 in Kraft tritt, informieren wir Sie anhand der diesbezüglichen Verlautbarung des Landes wie folgt:

Information zum Angebot der Kinderbetreuung der Gemeinde Meißenheim

Die Gemeinde Meißenheim kann in Absprache mit der Schulleitung die Ferienbetreuung in den kommenden Sommerferien unter den Pandemiebedingungen für die ersten drei Ferienwochen in den Räumen unserer Grundschule anbieten. Die angemeldeten Kinder werden in feste Gruppen eingeteilt und jeweils von einer Mitarbeiterin des Teams der kommunalen Kinderbetreuung betreut.

Die Gemeinde Meißenheim bietet zum 14.09.2020 eine Stelle im Freiwilligendienst (FSJ) an. Die Stelle teilt sich auf zu 50% in der Friederike-Brion-Grundschule und zu 50% in der kommunalen Jugendbetreuung und eignet sich besonders für sozial- und pädagogisch interessierte junge Menschen ab dem 18. Lebensjahr. PKW-Führerschein ist erwünscht und gute deutsche Sprachkenntnisse sollten vorhanden sein.

Veranstaltungen

Bilder

Friederike Brion

Bahn an die Bahn

Heimat stärken

Zum Seitenanfang