Am 16.07.2018 hat der Gemeinderat die Arbeiten zum Neubau der Unteren Mühlbachbrücke in Meißenheim an die Firma Schwarz zum Preis von 535.000 € vergeben. Die Arbeiten wurden notwendig aufgrund des Zustands der beiden bestehenden Brücken. Eine Sanierung und Instandhaltung wäre unwirtschaftlicher als der Abbruch und der Neubau.
Nahezu über den gesamten Zeitraum der Baumaßnahme ist ein Abschlag des Mühlbachs notwendig. Dieser ist für die Zeit ab dem 06.10. genehmigt. Während der Zeit des Bachabschlags bleibt eine Mindestwassermenge von 30 cm im Gewässer.

Derzeit werden die Baustelle eingerichtet und die Ver- und Entsorgungsleitungen umgelegt. Es ist folgender Bauablauf vorgesehen:

ab 10.09.    Vorarbeiten
ab 17.09.    Versorgungsleitungen umlegen
ab 24.09.    Straßensperrung
ab 06.10.    Beginn des Bachabschlags, Rückbau der Brücken und Einbringen der Spundwände, Durchführung der Bauarbeiten
ab 03.12.    Verlegen der Fertigteile, Betonieren der Kappen, Verlegen der Ver- und Entsorgungsleitungen

Im  Februar 2019 werden die Bauarbeiten abgeschlossen mit den Oberbauarbeiten und der Asphaltierung. Der Bauablauf ist abhängig von der Witterung, ggf. kann es witterungsbedingt zu Verzögerungen kommen.
Während der Bauphase ist eine Umleitung des Verkehrs in den westlichen Teil des Orts erforderlich. Diese wird durch die Fa. Schwarz ausgeschildert. Der Fußweg entlang des Mühlbaches ist für die Dauer der Bauarbeiten gesperrt. Dadurch wird es zu Verkehrsbehinderungen und teilweise auch zu einer Mehrbelastung der Bevölkerung an der Umleitungsstrecke kommen. Der Schwerlastverkehr in das Baugebiet Hellersgrund kann den befestigten Weg zwischen der Sporthalle und dem Stockplatzweg befahren.
Wir bitten um Verständnis für die Belastung.

Umleitungsplan
Verkehrszeichenplan

Veranstaltungen

Bilder

Friederike Brion

Bahn an die Bahn

Heimat stärken

Zum Seitenanfang