Im Ortsteil Meißenheim sind gewerbliche Flächen im Gewerbegebiet "Tieflache Teil B" vorhanden. Dieses liegt nördlich von Meißenheim und ist über die neue Verbindungsstraße, zwischen Winkelstraße und Waldstraße, "Am neuen Rathaus" erschlossen.

Das Gewerbegebiet "Tieflache Teil B" ist bereits zur Hälfte veräußert und wird voll erschlos-sen verkauft.
Besagtes Gewerbegebiet soll bis spätestens 2021 als erstes Gebiet in der Gemeinde vollständig an das Glasfasernetz angeschlossen werden.
Ein weiteres Gewerbegebiet in Meißenheim ist der Bereich "Oberried", wobei die Gesamtfläche bereits gewerblich genutzt wird, bzw. in Privatbesitz ist.

Am südwestlichen Ortsrand von Kürzell, direkt angrenzen an das Gewerbegebiet "Tiergarten" wurde bereits im Jahr 2017 das Gewerbegebiet "Dreschschopf" erschlossen. Das Gewerbegebiet "Dreschschopf" verfügt über eine direkte  Zufahrt über die K 5367 (Allmannsweierer Hauptstraße) und somit eine schnelle Anbindung an die L 75 und die BAB 5. Es stehen sowohl Gewerbeflächen, als auch eingeschränkte Gewerbeflächen für nicht störendes Gewerbe zur Verfügung.  

Die angebotenen Flächen können den Wünschen der Gewerbetreibenden entsprechend parzelliert werden. Interessenten für Gewerbebauflächen können sich jederzeit gerne an die Gemeindeverwaltung wenden, um weitere Einzelheiten zu besprechen.
Zum Seitenanfang