Das Trinkwasser der Gemeinde Meißenheim mit Ortsteil Kürzell wird vom Wasserversorgungsverband Ried (Sitz: Rathaus Meißenheim) gefördert und geliefert. Die Untersuchungen erfolgen gemäß der Trinkwasserverordnung mehrmals jährlich durch das chemische Analytikzentrum in Offenburg, wobei zwischen mikrobiologischen und chemischen Untersuchungen unterschieden wird. Bei der chemischen Untersuchung, die einmal jährlich durchgeführt wird, handelt es sich um eine Vollanalyse des Trinkwassers, bei der in aufwändigen Untersuchungen zahlreiche Parameter ermittelt werden. Die mikrobiologische Trinkwasseruntersuchung erfolgt im zweimonatigen Rhythmus.

Nachstehend geben wir die wichtigsten Untersuchungsergebnisse der letzten chemischen Vollanalyse des Reinwassers vom 13.09.2018 tabellarisch wieder:

Parameter

Grenzwert

Messwert

Aluminium 0,2 mg/ < 0,005 mg/l
Ammonium
0,5 mg/l < 0,001 mg/l
Arsen 0,01 mg/l < 0,001 mg/l
Benzol 0,001 mg/l < 0,0003 mg/l
Blei 0,01 mg/l < 0,001 mg/l
Bor 1 mg/l 0,02 mg/l
Bromat 0,01 mg/l < 0,001 mg/l
Cadmium 0,003 mg/l < 0,0001 mg/l
Calcium 400 mg/l 130 mg/l
Chlorid 250 mg/l
33,0 mg/l
Chrom 0,05 mg/l < 0,001 mg/l
Cyanid 0,05 mg/l < 0,005 mg/l
Dichlorethan 0,003 mg/l < 0,0003 mg/l
Eisen 0,2 mg/l < 0,01 mg/l
Fluorid 1,5 mg/l < 0,05 mg/l
Gesamthärte 63° dH 22,6° dH
Kupfer 2 mg/l 0,004 mg/l
Magnesium 50 mg/l 16,0 mg/l
Mangan 0,05 mg/l < 0,003 mg/l
Natrium 200 mg/l 15,0 mg/l
Nickel 0,02 mg/l < 0,001 mg/l
Nitrat 50 mg/l 11,0 mg/l
Nitrit 0,5 mg/l < 0,005 mg/l
pH-Wert 6,5 - 9,5 7,30
Quecksilber 0,001 mg/l < 0,0001 mg/l
Selen 0,01 mg/l < 0,001 mg/l
Sulfat 250 mg/l 29 mg/l
Uran 0,01 mg/l 0,0008 mg/l


Hier können Sie die Ergebnisse der Trinkwasseruntersuchungen herunterladen:

Zum Seitenanfang