Gemeindebesuch Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer am 02. März 2017

Am Donnerstag, 02.03.2017 besuchte Frau Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer unsere Gemeinde. Im Kreise der Ratskolleginnen und Kollegen informierte sich Frau Schäfer über die Situation vor Ort. Von Seiten der Verwaltung wurde das Gespräch erbeten, um vor allem die Lärmbelastun-gen für Kürzell durch die Bundesautobahn 5 und die bauliche Situation der Landesstraße 104 anzusprechen.
Bürgermeister Schröder sowie die Vertreter aus Gemeinde-, Bezirks- und Ortschaftsrat haben die Möglichkeit genutzt, um diese drängenden Problemstellungen gegenüber der Regierungspräsidentin anzusprechen. Im Bereich der Lücke im Lärmschutzwall erwarteten lärmgeplagte Bürgerinnen und Bürger aus Kürzell die Delegation um Regierungspräsidentin Schäfer.

Aus der Arbeit des Gemeinderats vom 06.03.2017

In seiner öffentlichen Sitzung am 06.03.2017 hat der Gemeinderat über verschiedene Themen beraten. Lesen Sie hier den Bericht über das Ergebnis dieser Beratungen.

Verbrennen von pflanzlichen Abfällen

Entsprechend einer Verordnung des Landes Baden-Württemberg über die Beseitigung pflanzlicher Abfälle dürfen pflanzliche Abfälle auf den Grundstücken auf denen sie anfallen durch Verrotten beseitigt werden. Dabei dürfen keine Geruchsbelästigungen auftreten. Die genannten Abfälle dürfen nur im Außenbereich und nur auf dem Grundstück, auf dem sie anfallen, verbrannt werden, soweit sie aus landbautechnischen Gründen oder wegen ihrer Beschaffenheit nicht in den Boden eingearbeitet werden können.

Aus der Arbeit des Gemeinderats vom 13.02.2017

In seiner öffentlichen Sitzung am 13.02.2017 hat der Gemeinderat über verschiedene Themen beraten. Lesen Sie hier den Bericht über das Ergebnis dieser Beratungen.

Neujahrsempfang 2017

Die Bilder vom Neujahrsempfang sind online und können abgerufen werden.  hier klicken

Narrenfahrplan 2017 der Fasentgemeinschaft Missne

Der Narrenfahrplan für die diesjährige Fasentszeit steht.

Holzauktion mit Bewirtung an der Schollenhütte durch den Obst- und Gartenbauverein

Aufgrund des Eschentriebsterbens konzentriert sich der Einschlag auch in dieser laufenden Saison auf die erkrankten Bäume in eschenreichen Beständen im Rheinwald, an verkehrssicherungspflichtigen öffentlichen Straßen und an vielfrequentierten Waldwegen.

Seite 18 von 26

Veranstaltungen

Bilder

Friederike Brion

Bahn an die Bahn

Heimat stärken

Jubiläumsfilm

Was macht Meißenheim und unser Dorfleben aus? Wer sind die Einwohnerinnen und Einwohner unseres Ortes? Während des Jahres 2017 soll - und das gerade nicht nur zu den Veranstaltungsterminen, sondern über das ganze Jahr hinweg - ein Film gedreht werden, um Sie und unser Dorfleben für die Nachwelt festzuhalten. Lachen Sie in die Kamera, wenn sie zufällig vor Ihnen auftaucht und seien Sie so, wie Sie sind. Im Frühjahr 2018 wird der Film bei einem Kinoabend in der Festhalle gezeigt und wir lassen das Jahr 2017 Revue passieren.

... in 2017 Zukunftswerkstatt

Lassen Sie sich überraschen. Sie kommen nicht zu uns, wir kommen zu Ihnen. Vielleicht sogar in Ihr Wohnzimmer. Die Zukunftswerkstatt kommt zu Ihnen vor Ort, um von Ihnen zu hören, was gefällt oder was nicht gefällt oder welche Sorgen bzw. Wünsche Sie haben. Gespannt? Wie wird Meißenheim 2050 aussehen?
Zum Seitenanfang