Ausrufung der Pandemiestufe 2 - "Anstiegsphase"

Das Ministerium für Soziales und Integration hat am 06.10.20  die „Pandemiestufe 2“ für Baden-Württemberg ausgerufen. Die Bewertung der aktuellen Lage – Anstieg der 7-Tage-Inzidenz über drei Tage in Folge auf >15/100.000; Überschreitung der 7-Tage-Inzidenz von 35/100.000 in zwei Kreisen und eine nachhaltige Virusverbreitung in der Bevölkerung (Rückgang des Anteils an Reiserückkehrer, diffuses Infektionsgeschehen, Anstieg in der Altersgruppe >60, Zunahme der Fälle und Häufungen in Pflegeeinrichtungen) – macht diesen Schritt aus Sicht des Landes erforderlich.

Information des Regierungspräsidiums Freiburg

zum Rückhalteraum Ichenheim/Meißenheim/Ottenheim
hier: Sanierung des Hochwasserdamms IX auf Gemarkung Meißenheim

Das Regierungspräsidium Freiburg stellt am Montag, den 28. September, den Stand der abgeschlossenen Vorplanungen zur Sanierung des Hochwasserdamms IX allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern in einer öffentlichen Gemeinderatssitzung vor. Die Sitzung beginnt um 19:30 Uhr in der Unditzhalle in Kürzell.

Covid-19-Fälle im Ortenaukreis: 13 Neu-Infektionen

Von Mittwoch auf Donnerstag, 17. September 2020, kam es im Ortenaukreis zu 13  Neu-Infektionen, damit steigt die Fallzahl der nach einem positiven Labornachweis bestätigten Corona-Infizierten auf 1468 (Stand: 14 Uhr). Die an das Landesgesundheitsamt übermittelten neuen Covid-19-Fälle stammen aus Lahr, Kehl, Rust, Kippenheim, Oberkirch (2), Appenweier, Ohlsbach, Oberwolfach, Meißenheim, Ettenheim und Offenburg (2).

Urlaubs-Rückreisen während der Corona Pandemie

Wer aus einem SARS-CoV-2-Risikogebiet aus dem Ausland einreist muss sich entsprechend der Corona-Verordnung Einreise-Quarantäne des Landes Baden-Württemberg für einen Zeitraum vom 14 Tagen nach der Einreise in die häusliche Absonderung begeben. Die Verpflichtung besteht – ohne besondere behördliche Anordnung – aufgrund § 1 Abs. 2 der CoronaVO EQ. Wer aus einem Risikogebiet eingereist ist muss dies bei der Ortspolizeibehörde anzeigen.

Öffentliche Ortschaftsratssitzung am 14.09.2020

Zu der am Montag, den 14.09.2020 um 20.00 Uhr in der Unditz-Halle Kürzell stattfindenden öffentlichen Ortschaftsratssitzung ist die Bevölkerung freundlich eingeladen. Tagesordnung

Tempo 30 km/h innerorts

Innerhalb von Ortschaften ereignen sich wesentlich mehr Unfälle als außerhalb. Zu hohe Geschwindigkeit ist ein wesentlicher Faktor welcher die Unfallhäufigkeit und die Auswirkungen der Unfälle beeinflusst. Bei 30 km/h ist es möglich Gefahren besser zu erkennen. Der Blickwinkel ist breiter, die Situation am Fahrbahnrand kann kann besser wahrgenommen werden. Man hat mehr Zeit auf Gefahren zu reagieren.
Aus diesem Grund erinnern wir alle Verkehrsteilnehmer / innen daran die in den Ortschaften geltende Geschwindigkeitsbeschränkung zu beachten und insbesondere auch im Bereich der Einmündungen und besonders an Querungshilfen (Zebra-Streifen) das Tempo anzupassen.

Gemeinde Meißenheim radelt erstmalig für ein gutes Klima!

Klima-Bündnis-Kampagne STADTRADELN geht in die nächste Runde

Seit 2008 treten Politik und Bürgerschaft unter dem Begriff „STADTRADELN“ für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Die Gemeinde Meißenheim ist vom 07.09. bis 27.09.2020 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die in der Gemeinde Meißenheim leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte schon jetzt unter stadtradeln.de/meissenheim.

Presseinfo

Spielregeln
km-Erfassungsbogen

 

Seite 5 von 27

Veranstaltungen

Bilder

Friederike Brion

Bahn an die Bahn

Heimat stärken

Zum Seitenanfang