Ab dem 17.03.2020 werden alle öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde geschlossen

Aufgrund der Corona-Situation und der damit wachsenden Epidemiegefahr werden ab Dienstag, 17.03.2020 alle öffentlichen Einrichtungen der Gemeinde geschlossen. Hierzu zählen die Sporthalle Meißenheim, die Turn- und Festhalle Meißenheim sowie die Unditzhalle Kürzell.
Die Rathäuser in Meißenheim und Kürzell sind bis auf weiteres nur noch am heutigen Montag, 16.03.2020 für den Publikumsverkehr geöffnet.
Ab morgen, Dienstag, 17.03.2020, sind alle Mitarbeiter/innen der Gemeindeverwaltung weiterhin telefonisch und per E-Mail erreichbar. Die zentrale Rufnummer der Gemeinde lautet: 07824 64680, die zentrale Mail-Adresse lautet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Auf dieser Homepage finden Sie die Kontaktdaten aller Mitarbeiter/innen hier.

Aktuelle Information für Eltern zum Thema Corona-Virus und Kinderbetreuung

Die Gemeinde Meißenheim gibt folgende Informationen zur Kinderbetreuung ab dem 17.03.2020: Schreiben der Gemeindeverwaltung
In einem
weiteren Schreiben informiert die Friederike-Brion-Grundschule Meißenheim über die Folgen der Schulschließung ab dem 17.03.2020 und die geplante weitere Vorgehensweise der Schulleitung: Infoschreiben der Schule

Aktuelle Informationen zum Corona Virus

Auf der Homepage des Robert-Koch-Instituts (RKI) erhalten Sie laufend aktualisierte Informationen zur Entwicklung der Corona-Virusinfektion in Deutschland und weltweit.
Hier geht es zur Homepage des RKI

Empfehlungen im Umgang mit dem COVID 19 (Corona Virus)

angesichts der Entwicklungen zum Coronavirus empfiehlt das Landratsamt den Städten und Gemeinden des Ortenaukreises....

Aus der Arbeit des Gemeinderats vom 02.03.2020

In seiner öffentlichen Sitzung am 02.03.2020 hat der Gemeinderat über verschiedene Themen beraten. Lesen Sie hier den Bericht über das Ergebnis dieser Beratungen.

Praktikantenstellen bei der Gemeinde Meißenheim

Die Gemeinde Meißenheim teilt mit, dass für 2020 und 2021 bereits alle Praktikantenstellen (Einführungs- und Vertiefungspraktikum) im Rahmen der Praxisphase des Studiengangs "Bachelor of Arts Public Management" vergeben sind. Entsprechende Stellen können leider erst wieder ab 2022 angeboten werden. Pro Kalenderhalbjahr bietet die Gemeinde eine Praktikumsstelle für den gehobenen Verwaltungsdienst an.

Weg damit - Aber richtig!

Die Toilette als Abfalleimer?
"Was in die Toilette darf und was nicht" - hierüber erhalten Sie Informationen in den beiden nachfolgenden Flyern:
Flyer "Weg damit, aber richtig"
Flyer "Was kann in die Toilette" (mehrsprachig)

Seite 9 von 24

Veranstaltungen

Bilder

Friederike Brion

Bahn an die Bahn

Heimat stärken

Zum Seitenanfang