Öffentliche Gemeinderatssitzung am 17.12.2018

Zu der am Montag, den 17.12.2018 um 19.30 Uhr im Rathaus Kürzell stattfindenden öffentlichen Gemeinderatssitzung ist die Bevölkerung freundlich eingeladen. Tagesordnung mit Erläuterungen

Ende des Bachabschlags des Mühlbachs in Meißenheim

Entsprechend dem Baufortschritt für den Neubau der Unteren Mühlbachbrücke in Meißenheim wird der Bachabschlag am Samstag, 08.12.18, frühmorgens, beendet.
Das Regelungsbauwerk 8.3. wird geschlossen, das Wasser kann wieder durch das Gewässerbett des Mühlbachs fließen.

Impressionen vom Seniorennachmittag 2018


Weitere Fotos finden Sie hier

Spendenaktion für die Lahrer Tafel

600 Packungen Kaffee konnte Anita Rinklef im Rahmen ihrer Spendenaktion einkaufen und der Lahrer Tafel zur Verfügung stellen. Die Kaffeepackungen sollen den Hilfebedürftigen der Lahrer Tafel als Weihnachtsgeschenk überreicht werden.
Jährlich erhalten die Kunden der Lahrer Tafel ein Geschenk, das unterjährig sonst nur schwierig erhältlich sei. In diesem Jahr sollte es Kaffee sein. Rund 2.000 Euro konnte Anita Rinklef mit ihrer Tochter Daniela Loosmann im Rahmen der diesjährigen Spendenaktion für die Lahrer Tafel sammeln. Der Stolz über den Erfolg und die Spendenbereitschaft der Bevölkerung stand Anita Rinklef ins Gesicht geschrieben, als sie den Kaffee im Edeka Markt in Allmannsweier bezahlen und abholen konnte. Mit einem zufriedenen Lächeln sagte sie: "Das ist nur durch die Mithilfe der Spender möglich." So habe sich auch das Engagement der Kürzellerin und ihrer Tochter gelohnt.

Versorgungsunterbrechung des Trinkwassers in Meißenheim und Schwanau

Aufgrund eines technischen Defekts an der Zubringerleitung aus dem Wasserwerk des Wasserversorgungsverbands Ried muss in der Nacht des 06. Dezember 2018 ab 23 Uhr für eine Dauer von rund vier Stunden das Trinkwasser abgestellt werden. Die Versorgungsunterbrechung betrifft die Ortsnetzversorgung der Gemeinde Meißenheim inklusive des Ortsteils Kürzell sowie den Ortsteilen Allmansweier und Ottenheim in der Gemeinde Schwanau.

Information über die Verlegung von Erdgas- und Breitbandleerrrohren

Die bnNETZE GmbH, ein Tochterunternehmen der Badenova AG, hat Mitte 2017 damit begonnen, in Meißenheim Erdgasrohre zu verlegen. Grund hierfür war der Einbau eines gasbetriebenen Blockheizkraftwerkes (BHKW) in der Grundschule Meißenheim, als Ersatz für die defekte Ölheizungsanlage. Der Trassenverlauf der Gasleitung erfolgte über die Rathaus- und Kirchstraße, um an die dort bestehende Gasleitung anbinden zu können. Da die Verlegung der Gasleitung im offenen Grabensystem erfolgte, sah die Gemeinde hier eine ideale Gelegenheit, um kostengünstig Leerrohre für eine spätere FTTH-Erschließung mit zu verlegen. FTTH bedeutet, “Fiber to the Home”, also Glasfaser bis in jedes Gebäude. Damit kann  langfristig jedes Gebäude mit einem direkten Glasfaseranschluss und somit problemlos mit 1 Gigabit pro Sekunde versorgt werden.

Aus der Arbeit des Gemeinderats vom 26.11.2018

In seiner öffentlichen Sitzung am 26.11.2018 hat der Gemeinderat über verschiedene Themen beraten. Lesen Sie hier den Bericht über das Ergebnis dieser Beratungen.

Seite 9 von 32

Veranstaltungen

Bilder

Friederike Brion

Bahn an die Bahn

Heimat stärken

Zum Seitenanfang