Umfrage zur lokalen gesundheitlichen Versorgung im Ortenaukreis

Der Ärztemangel ist auch im Ortenaukreis zu spüren. Auch hier wird es immer schwieriger, schnell einen Termin bei Ärzten oder anderen Berufsgruppen im Gesundheitssystem zu bekommen. Um die ambulante gesundheitliche Versorgung im Kreis auf hohem Niveau sicherzustellen, hat die Kommunale Gesundheitskonferenz (KGK) eine Arbeitsgruppe gegründet. Deren Ziel ist es, Handlungsempfehlungen zur sektorenübergreifenden gesundheitlichen Versorgung im Ortenaukreis zu erstellen, das heißt zur besseren Verzahnung der ambulanten, stationären und der Notfallversorgung. Außerdem sucht sie Nachnutzungskonzepte für die aufzugebenden Klinikstandorte.

Die Gemeinde Meißenheim begrüßt ihre neuen Mitarbeiter/innen


Im Rahmen der Betriebsversammlung am 02.10.2018 der Gemeinde Meißenheim freuten sich Personalratsvorsitzende Bettina Lohrer und Bürgermeister Alexander Schröder die "Neuen", sprich neu eingestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zu begrüßen.
Auf dem Foto von links nach rechts:
Personalratsvorsitzende Bettina Lohrer, René Fleig (seit 01.10.2018 Hausmeister), Thorsten Schneider (seit 01.04.2018 Bauhofmitarbeiter im Bereich öffentliches Grün), Renate Rosewich (seit 01.07.2018 Verwaltungsmitarbeiterin im Bereich Bauamt), Lasse Rieck (seit 01.09.2018 Verwaltungs-Auszubildender), Anna Lipps (seit 01.09.2018 Dienstanfängerin für den gehobenen Verwaltungsdienst), Bürgermeister Alexander Schröder
Wir wünschen ihnen alles Gute bei ihrer Arbeit im Team der Gemeindebediensteten und heißen sie nochmals HERZLICH WILLKOMMEN!

Einladung zum 24. Weihnachtsmarkt

Fotos von der Vernissage junger Künstler


weitere Fotos finden Sie hier

Öffentliche Gemeinderatssitzung am 26.11.2018

Zu der am Montag, den 26.11.2018 um 19.30 Uhr im Rathaus Meißenheim stattfindenden öffentlichen Gemeinderatssitzung ist die Bevölkerung freundlich eingeladen. Tagesordnung mit Erläuterungen

Ausschreibung von Bauplätzen im Baugebiet Hellersgrund Teil C

Im Rahmen des Verkaufskontingents 2019 verkauft die Gemeinde Meißenheim sechs Einzelbauplätze im Baugebiet "Hellersgrund Teil C".
Die Bewerbungsunterlagen stehen ab sofort hier zum Download oder im Rathaus Meißenheim zur Abholung bereit.
Bewerbungen werden bis zum 15.01.2019 entgegen genommen.

Am Samstag 24. November revierübergreifende Wildschweinjagd

Am Samstag 24.11. findet eine gemeinsame revierübergreifende Drückjagd der Reviere Ottenheim und Meißenheim auf Schwarzwild statt.
Die Wildschäden in den landwirtschaftlichen Kulturen haben die Meißenheimer/Ottenheimer Jagdpächter veranlasst, in einer gemeinsamen großräumigen Drückjagd den Schwarzkittteln zu Leibe zu rücken.
Dazu treffen sich eine größere Anzahl von Jägern zum gemeinsamen gleichzeitigen Durchtreiben vorwiegend des Rheinwaldes. Dies bezieht auch das Rheinvorland mit ein.
Die Jäger wollen, unterstützt auch durch die Gemeinde, die Bevölkerung rechtzeitig informieren: Bitte bleiben Sie am Samstag 24.11. von 9 Uhr bis 14 Uhr diesem Bereich fern!

Seite 10 von 32

Veranstaltungen

Bilder

Friederike Brion

Bahn an die Bahn

Heimat stärken

Zum Seitenanfang