×

Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '\images\stories\Startseite16\sofepro.jpg'

Herzlichen Glückwunsch zur Neugründung und viel Erfolg!

Bürgermeister Schröder gratuliert Petra Siedler "Ortenauer-Kieskutscher" sowie Jan Schwendemann "JR Schwendemann Baudienstleistungen" zu ihren Firmenneugründungen und wünscht viel Erfolg für die Zukunft mit immer vollen Auftragsbüchern.

Wasserentnahme aus Bächen und Flüssen verboten

Die Untere Wasserbehörde im Landratsamt Ortenaukreis hat am 19.07.19 verfügt, dass an Bächen und Flüssen derzeit kein Wasser entnommen werden darf, um landwirtschaftliche Flächen oder Hausgärten zu beregnen. Bei dem momentan herrschenden Niedrigwasser dürfen auch die Inhaber von Wasserrechten diese nur im erlaubten Umfang ausüben. Die in den wasserrechtlichen Entscheidungen definierten Mindestwasserabgaben sind strikt einzuhalten.

Impressionen vom Bachpromenadenfest 2019


Weitere Fotos finden Sie hier

Sommerferienprogramm 2019 startet

Liebe Kinder und Jugendliche, liebe Eltern,

mit der 25. Auflage bietet das Sommerferienprogramm 2019 der Gemeinde Meißenheim wieder einmal eine breite Palette von Angeboten. Zahlreiche Programmpunkte aus den Bereichen Sport und Spiel, Kreativität, Kochen, Tanz, Ausflüge und Abenteuer, sowie Entdecken und Entspannen sorgen für einen bunten und aufregenden Sommer. Viele Vereine, Firmen, Privatpersonen und das Jugendbüro haben tolle Aktionen vorbereitet. Da kann vielleicht auch einmal etwas Neues ausprobiert werden.
Ein großer Dank gilt an dieser Stelle allen Vereinen, Institutionen und Firmen, sowie Privatpersonen und ehrenamtlichen Helfern. Durch deren herausragenden Einsatz ist es möglich, ein attraktives Programm zusammenzustellen.
Wir wünschen allen Kindern, Jugendlichen und Eltern viel Spaß sowie einen unvergesslichen und spannenden Sommer 2019 in Meißenheim und Kürzell.

Alexander Schröder, Bürgermeister / Hugo Wingert, Ortsvorsteher / Bettina Lohrer, Jugendreferentin

Einladung zum Bachpromenadenfest

Parken auf öffentlichen Verkehrsflächen

Grundsätzlich ist das Parken auf dem Gehweg nicht gestattet. Gehwege sind Schutzräume für Fußgänger. Besonders Kinder, Eltern mit Kinderwagen, ältere Menschen und nicht zuletzt Rollstuhlfahrer sind auf einen breiten Gehweg angewiesen. Nur wenn es ausdrücklich durch farbliche Markierungen oder Schilder ausgewiesen ist, dürfen Fahrzeuge auf dem Gehweg geparkt werden. Falls in Straßen keine Beschilderung oder Markierung angebracht ist, darf dort nur vollständig auf der Fahrbahn geparkt werden.

Bekanntmachung der vorläufigen Wahlergebnisse vom 26.05.2019

Nachstehend veröffentlichen wir die vorläufigen Wahlergebnisse der Europawahl, der Kreistagswahl, der Gemeinderatswahl und der Ortschaftsratswahl vom 26.05.2019 in der Gemeinde Meißenheim mit Ortsteil Kürzell.

Seite 10 von 23

Veranstaltungen

Bilder

Friederike Brion

Bahn an die Bahn

Heimat stärken

Zum Seitenanfang